Gonadotropin Chorionic während der Schwangerschaft

Gonadotropin Chorionic während der Schwangerschaft

Gonadotropin-Chorion-Experten nennen das Hormon der Schwangerschaft: Es beginnt im Körper einer Frau nach erfolgreicher Befruchtung des Eies produziert zu werden. Für die Entwicklung seiner verantwortlichen Gewebe des Embryos, genauer gesagt - die Zellen des Chorion, die Schale des Embryos. Es ist das Choriongonadotropin bereits in den frühen Stadien der Schwangerschaft, die seinen Beginn signalisiert - bereits am 6-10. Tag nach der Befruchtung werden die Ergebnisse der Bluttests positiv sein. Durch die Anwesenheit oder Abwesenheit dieses Hormons im Blut wird eine Schwangerschaft bei Frauen diagnostiziert, die eine Schwangerschaft sorgfältig planen und einige Schwierigkeiten damit haben. Später wird der Arzt durch die Messung der Gonadotropin-Parameter in der Chorionschwangerschaft in der Lage sein, den Verlauf der Schwangerschaft zu überwachen und bestimmte Gefahren für sie zu diagnostizieren.

Zum Beispiel humanes Choriongonadotropin während der Schwangerschaft spielt eine der wichtigsten Funktionen, die es zu erhalten - das Hormon verantwortlich für die Bildung von notwendigen, während dem Baby Hormon tragen, nämlich Östrogen und Progesteron. Jede Abweichung - eine Zunahme oder Abnahme des Choriongonadotropinspiegels im Körper - deutet darauf hin, dass es einige relativ gefährliche Bedingungen für die weitere Entwicklung der Schwangerschaft gibt.

Zum Beispiel kann erhöhte Gonadotropin während der Schwangerschaft ein Signal für die Entwicklung von Toxikose, Gestose, ein Zeugnis von Diabetes mütterlichen Diabetes sein. Darüber hinaus steigt der Spiegel dieses Hormons, wenn die Schwangerschaft durch Mehrlingsgeburten gekennzeichnet ist - der Gehalt an Gonadotropin steigt in diesem Fall proportional zur Anzahl der Kinder im Mutterleib. Aber die verminderte Rate von Gonadotropin Chorionic in der Schwangerschaft kann ein Zeichen für eine ektopische oder unentwickelte Schwangerschaft sein, warnen vor einer drohenden Fehlgeburt, signalisieren eine Verzögerung in der Entwicklung des Fötus.

Unmittelbar nach Beginn der Schwangerschaft steigt das Niveau des Choriongonadotropins ständig und schnell an: im ersten Trimester verdoppelt es sich alle 2-3 Tage. Das maximale Niveau des Choriongonadotropins in der Schwangerschaft wird 10-12 Wochen erreicht, dann beginnt es allmählich zu sinken und behält eine Konstante während der zweiten Hälfte der Schwangerschaft bei.

Indikationen für die regelmäßige Überprüfung hCG-Spiegel im Blut während der Schwangerschaft sind dynamische Überwachung der Schwangerschaft, der Wunsches, das Vorhandensein einer Eileiterschwangerschaft, Fehlgeburt Bedrohung und Verdacht auf der Entwicklung der Schwangerschaft, pränatale Diagnostik fetaler Fehlbildungen auszuschließen. Es sollte bedacht werden, dass unabhängig von dem Ergebnis der Analyse von Gonadotropin Chorionic in der Schwangerschaft eine adäquate Interpretation nur von einem qualifizierten Arzt durchgeführt werden kann. wer kennt die Ergebnisse aller anderen Untersuchungen und kennt alle Feinheiten einer Schwangerschaft.

Sie geben eine Analyse für HCG durch Screening von Blut aus der Vene, vorzugsweise am Morgen und nur auf nüchternen Magen. Wenn aus irgendeinem Grund das Blut zu anderen Zeiten des Tages abgegeben wird, ist es notwendig, für 4-6 Stunden zu essen, bevor Sie den Test machen. In diesem Fall muss der Arzt unbedingt über die Einnahme von Hormonpräparaten informieren. Wenn der Gonadotropin-Chorionentest für die Schwangerschaft durchgeführt wird, um mögliche fetale Erkrankungen zu identifizieren, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass eine einmalige Analyse noch nicht als 100% -iger Indikator betrachtet werden kann. Damit die Diagnose zuverlässig ist, ist es notwendig, einen Bluttest für HCG nicht nur einmal, sondern auch in Verbindung mit anderen Markern durchzuführen.

Weiterlesen: