Schluckauf während der Schwangerschaft

Schluckauf während der Schwangerschaft - warum es auftritt und wie man es stoppt

Warum schwitzen schwangere Frauen?

Nun, natürlich kann jeder Schluckauf und das macht nur wenige Angst. Und zukünftige Mütter in diesem Sinne sind keine Ausnahme. Aber es kommt vor, dass die Frau während der Schwangerschaft viel häufiger und länger Schluckbeschwerden beginnt als zuvor. Natürlich beunruhigt es sie auf jeden Fall: Ist alles in Ordnung?

Es gibt viele Gründe, die Husten verursachen können. Anatomisch entsteht dies durch die Reizung des Zwerchfells, welche die Organe der Bauch- und Brusthöhle trennt. Aber im Leben kann Schluckauf mehrere Erklärungen haben. Einige Schluckauf, wenn viele und stark lachen, andere - aufgrund von Unterkühlung, und jemand reagiert auf diese Weise zu viel essen. Störungen in der Verdauung während der Schwangerschaft sind übrigens nicht so selten. Aber es gibt noch einen weiteren Grund, warum Schluckauf während dieser Zeit besonders häufig auftritt: Dies sind Störungen und Belastungen. Eine ungünstige Situation zu Hause oder bei der Arbeit, persönliche Probleme, nervöse Störungen, Erfahrungen, Ängste (einschließlich der mit zukünftigen Geburten) - all dies kann Schluckauf bei einer schwangeren Frau verursachen. Also kleiden Sie sich warm, essen Sie nicht zu viel und beruhigen Sie sich - alles wird gut.

Ist Schluckauf während der Schwangerschaft gefährlich?

Nicht für die Schwangerschaft, noch für ein zukünftiges Kind, Schluckauf stellen keine Gefahr dar. Darüber hinaus gibt es in dieser Zeit oft sogar einen Schluckauf des Fötus, über den Sie mehr auf unserer Website lesen können.

In einigen Fällen sollte Mom jedoch immer noch rückversichert werden, wenn sie wieder einen Arzt haben. Es ist eine Frage der oft wiederholten regelmäßigen und anhaltenden Schluckauf, und auch, wenn es ein Unbehagen der schwangeren Frau und sogar Schmerzen bringt. In solchen Fällen kann Schluckauf ein Zeichen für einige Verstöße sein, die ausgeschlossen werden müssen. Daher ist eine Konsultation mit einem Arzt ein Muss. Höchstwahrscheinlich wird er Ihnen einige Prüfungen zuweisen.

Wie man Schluckauf während der Schwangerschaft stoppt?

Aber auch seltene und kurzlebige Schluckaufattacken geben einer zukünftigen Mutter unangenehme Empfindungen. In diesem Fall werden diese Tipps Ihnen helfen - Schluckauf während der Schwangerschaft zu stoppen:

  • Wenn Sie kalt sind, warm anziehen, um warm zu halten, und trinken Sie warmen süßen Tee.
  • Wenn der Schluckauf aufgrund von Überernährung auftritt, versuchen Sie, die Portionen der gegessenen zu reduzieren. Dies ist in jedem Fall nützlich. Während der Schwangerschaft wird empfohlen, fraktioniert zu essen: oft, aber leicht.
  • Es ist ratsam, alle Faktoren, die auf Sie wirken, irritierend auszuschließen und negative Emotionen auszulösen. Beruhige dich, entspanne dich, denke über etwas Angenehmes nach, versuche dich abzulenken.
  • Trinken Sie gekühltes Wasser in sehr kleinen Schlucken (so weit wie möglich) und von der gegenüberliegenden Tassenkante, und nicht wie üblich.
  • Manche Menschen werden durch Wasser mit Eisstücken unterstützt - eine halbe Tasse reicht.
  • Sie können versuchen, Roggenkrümel oder Brot zu kauen. Aber Vorsicht: nicht ersticken.
  • Es ist auch möglich, volle Lungenluft zu sammeln und den Atem anzuhalten, aber vorsichtig: Übermäßige Spannung der Bauchmuskeln während der Schwangerschaft ist äußerst unerwünscht.

Weiterlesen: