Frühe Toxikose bei Schwangeren

Frühe Toxikose bei Schwangeren - Ursachen, Symptome, Behandlung

Ursachen und Manifestationen

Die Toxikose hat einen anderen medizinischen Namen - Gestose. Es ist gekennzeichnet durch Vergiftung mit Substanzen, die während der Entwicklung des Fötus gebildet werden. Prävalenz der frühen Toxikose bei Schwangeren ist hoch. Daher werden seine Symptome als traditionelle Anzeichen einer Schwangerschaft angesehen. Entwicklung von Toxikose - ein Indikator für Stoffwechselstörungen einer schwangeren Frau. Dies bedeutet, dass das Phänomen selbst pathologisch ist.

Der Zustand der Toxikose Ärzte durch die Begriffe klassifiziert. Die frühe und die späte Toxikose unterscheiden sich in den klinischen Manifestationen. Die ersten werden im ersten Trimester beobachtet und finden zu Beginn des zweiten Trimesters der Schwangerschaft statt. Das heißt, frühe Toxikose ist charakteristisch für die ersten 12 Wochen einer interessanten Situation. < Symptome einer Toxikose sind Übelkeit und Erbrechen, Reaktion auf Gerüche und manchmal das Auftreten von Dermatosen. Meistens treten diese Symptome am Morgen auf nüchternen Magen auf und vergehen schnell. Aber es gibt einen ernsteren Grad von Toxikose. Erbrechen wird in diesem Fall bis zu 20 Mal am Tag wiederholt und kann eine Reaktion auf jegliche Bewegungen der zukünftigen Mutter sein. Aufgrund nächtlichen Erbrechens ist der Schlaf einer Frau gestört und ein deutlicher Gewichtsverlust ist zu beobachten. Im Körper wird Nahrung nicht zurückgehalten, was zur Erschöpfung und Austrocknung des Körpers führt, die Temperatur auf 37,5 Grad erhöht, den Puls erhöht und den Druck senkt. Diese Form der Toxikose erfordert notwendigerweise eine stationäre Behandlung. Schließlich besteht eine reale Bedrohung für das Leben Ihres zukünftigen Kindes.

Und es wird einfacher werden!

Leider sind Fertigarzneimittel oder Rezepte, die für alle schwangeren Frauen gleichermaßen geeignet sind, nicht geeignet. Aber es gibt einige Tipps aus der Erfahrung eines anderen, die Ihnen helfen können, mit früher Toxikose fertig zu werden:

  1. Essen Sie nicht, wenn Sie nicht wollen. Ausschließen von der Diät Ihre Lieblingsschokoladen, Gurken und gebraten.
  2. Trinken Sie viel Flüssigkeit. Dies wird dem Körper helfen, Dehydration durch Erbrechen zu widerstehen. Zur gleichen Zeit sind Cranberry-Saft, kohlensäurehaltiges Wasser, Apfelsaft, Heckenrose-Infusion nützlich. Sie können nur abgekochtes Wasser mit Zitronensaft trinken.
  3. Nehmen Sie beruhigende Kräuteraufgüsse. Minze, Baldrian, Schafgarbe stoppen Magenkrämpfe und beruhigen.
  4. Versuche am Morgen auf nüchternen Magen ein Glas Wasser zu trinken. Dies wird helfen, die Beschwerden zu lindern.
  5. Milchprodukte und Eier sind das nützlichste Frühstück. Versuchen Sie, direkt im Bett zu frühstücken. Beeile dich nicht, gleich nach dem Essen aufzustehen.
  6. Iss kleine Portionen und warmes Essen.
  7. Um Anfälle von Übelkeit zu stoppen, sollten Sie mit Salz gesalzene Kekse oder Nüsse, Mandarine oder Kaugummi haben. Versuchen Sie, ein Produkt zu finden, das zu Ihnen passt.
  8. Bei früher Toxikose sind Spaziergänge an der frischen Luft, Bäder mit Meersalz nützlich.
  9. Lüftung der Küche ist eine Chance, überschüssige Reizstoffe zu entfernen, die Übelkeit und Erbrechen im Körper verursachen.
  10. Vitamine können Ihnen helfen. Befragen Sie Ihren Arzt, welchen Sie besser nehmen sollten.
  11. Entspannen Sie sich und ruhen Sie sich wieder aus! Es ist besser für berufstätige Mütter mit Symptomen früher Toxikose, sich krank zu nehmen und sich selbst zu retten, anstatt zu arbeiten und erschöpft nach Hause zurückzukehren. mit einem Rückgang der Stärke.

Einige Ärzte glauben, dass frühe Toxikose ihre Vorteile hat, da sie das hormonelle Gleichgewicht reguliert. Übelkeit und Erbrechen machen angeblich niedrige Niveaus des Hormons, das die frühen Stadien des Fötus nicht benötigt. Und damit das Unnütze weggerissen wird, verbraucht der Körper der Mutter nur Nutzen für das Wachstum und die Entwicklung des Embryos.

Die Schlussfolgerung lautet: Geduld haben! Toxikose, wie Schwangerschaft, ist ein vorübergehendes Phänomen im Vorfeld eines großen Wunders!

Gesundheit Mama und Baby!

Weiterlesen: