Mehrlingsschwangerschaft

Mehrlingsschwangerschaft - Zeichen, Ursachen und Geburten

Die Statistik besagt, dass bis heute, irgendwo um 1, 5% der Neugeborenen sind Zwillinge. Und die Anzahl von ihnen ist in den letzten Jahren stetig gestiegen. Auf dem ganzen Planeten gibt es ungefähr 100 Millionen von ihnen. Die produktivste Nation ist Afrika. Aber die am wenigsten Glück mit den Zwillingen Mongoloid Rasse.

Ursachen der Mehrlingsschwangerschaft

Mehrlingsschwangerschaft ist die gleichzeitige Entwicklung von zwei oder mehr Föten. Warum wird eine Frau die zukünftige Mutter von nur einem Baby, und die andere - nur vier Söhne und Töchter Tochter?

Die Ärzte haben noch keine eindeutige Antwort gegeben. Ihrer Meinung nach kann dies unmittelbar von vielen Faktoren beeinflusst werden. Natürlich treten mit einer höheren Wahrscheinlichkeit Zwillinge bei solchen Frauen auf, die solche Fälle bereits in der Familie hatten. Dementsprechend ist einer der Gründe Vererbung. Und ebenso - als die Zukunft eines großen Vaters, so die zukünftige Mutter.

Ein weiterer Faktor ist das Alter. Laut Statistik entwickeln sich bei älteren Frauen Mehrlingsschwangerschaften signifikant häufiger als bei jungen Frauen. Einfach die erste erhöht das Niveau von Gonadotropin - ein Hormon, das die Entwicklung des Eies und seine Freisetzung aus dem Eierstock stimuliert.

Ein weiterer Faktor Ärzte zu überzeugen - hormonelle Medikamente, für die Behandlung von Unfruchtbarkeit, und als ein Verfahren zum Schutz vor einem ungewollten Schwangerschaft. Und, natürlich, die Zwillinge und die Zwillinge waren deutlich mehr wahrscheinlich erscheinen in der künstlichen Befruchtung der Eizelle: Erstens, die Frau Spezialpräparate gegen Unfruchtbarkeit erhält, und zweitens, es führte mehrere befruchtete Eier.

Merkmale von Mehrlingsschwangerschaften

Bei der natürlichen Mehrfachdüngung wird unmittelbar nach der Verschmelzung der weiblichen und männlichen Geschlechtszellen ein Ei geteilt oder zwei (oder mehr) Oozyten gleichzeitig befruchtet. Im ersten Fall gibt es eineiigen - dh odnoyaytsovye - Zwillinge, in der zweiten - zweieiige oder brüderlich.

Odnoyaytsovye - Babys, die mit einem einzigen befruchteten Ei geboren werden. In diesem Fall sind Zwillinge immer vom gleichen Geschlecht und einer Blutgruppe. Sie haben den gleichen Satz von Genen. Einzeller bezieht sich auf siamesische Zwillinge - ihre Samenanlage zu einem unpassenden Moment ist in zwei Teile geteilt.

Zwillinge sind Kinder, die geboren wurden, als sie zwei Samenanlagen befruchteten. Sie können vom gleichen Geschlecht sein, und Jungen und Mädchen können gleichzeitig geboren werden. Das gleiche gilt für Blutgruppen - die eine kann meine Mutter nehmen, die andere - Papa, oder alle Kinder haben dieselbe Gruppe. Sie haben 40 bis 60% der gemeinsamen Gene.

Frauen mit Mehrlingsschwangerschaften sind gefährdet, da die Natur vorgesehen, so dass der Körper nur ein Kind zu tragen und bringen. In dem Gebärmutter Baby haben wir nicht genug Sauerstoff, Raum, Nährstoffe, und daher nicht in Fällen von mehreren und verschiedenen Komplikationen ausgeschlossen werden kann, wie eine Fehlgeburt, Geburtsfehler und fetalen Tod, Schwangerschaft toxicosis, langsame Entwicklung des Fötus, Frühgeburt, niedriges Gewicht des Neugeborenen.

Das Hauptproblem von mehreren Müttern - sehr großer Bäuche. Darüber hinaus wird nach 20 Wochen der Schwangerschaft, werden sie beraten, aktiv Sport zu beenden, verlassen die Arbeit an Sexualität. Mom, deren Tum wachsen mehrere Kinder, muß erfüllen strenge Bettruhe - zum Beispiel müssen sie ruhen nicht weniger als 8 Stunden am Nachmittag. Es ist auch gut unter der Kontrolle eines Arztes zu sein.

Besondere Aufmerksamkeit sollte eine solche Mama und ihre Ernährung gegeben werden, denn wenn eine Einlingsschwangerschaft, eine Frau besser bei 12-13 kg erhalten muss, für die mehrere, sollte diese Erhöhung nicht weniger als 18 bis 20 kg.

Frühe Anzeichen einer Mehrlingsschwangerschaft

Eine Mehrlingsschwangerschaft kann durch Ultraschall festgestellt werden. Doch in den frühen Stadien ihrer "Show" ist nicht immer wegen der hohen Fehlerwahrscheinlichkeit. Genauer gesagt eine Frau näher am Ende der Schwangerschaft diagnostizieren. Basierend auf dem Ergebnis einer Mehrlingsschwangerschaft als der große Kreis Bauch und vergrößert für diesen Zeitraum beträgt Uterus, Palpation der drei größten Teile Obst, verschiedene Herzrhythmen hören und an verschiedenen Orten. All diese Zeichen bestimmt der Arzt-Gynäkologe während der inneren Untersuchung ihrer Patientin aus dem zweiten Trimester der Schwangerschaft.

Aber kann eine Frau selbst, selbst wenn sie es nicht weiß, selbst wenn sie es nicht früh weiß, sogar vermuten, dass sie mehr als ein Leben in sich hat?

Geburtshelfer behaupten, dass es keine besonderen Symptome gibt, die auf die Entwicklung einer Mehrlingsschwangerschaft hinweisen würden. Wie immer kann erlebt eine Frau ein Zeichen anzeigt gehalten Konzeption: Übelkeit, Erbrechen, Müdigkeit, Schwäche, erhöht die Größe und Empfindlichkeit der Brust, einen leichten Anstieg der Körpertemperatur und / oder eine Erhöhung der Basaltemperatur, etc., etc.

..

Allerdings Bestimmte Merkmale des Schwangerschaftsverlaufs können immer noch ein Hinweis auf eine Mehrlingsschwangerschaft sein. Unter ihnen, insbesondere die folgenden:

  • Ein Schwangerschaftstest reagiert auf den zweiten Streife vor der Verzögerung, die durch eine erhöhte (im Vergleich zu normaler Schwangerschaft) das Niveau des Hormons hCG in dem Körper einer Frau verursacht wird, die auf einmal produziert wird zwei (oder mehr) Embryonen.
  • Übel und erbrechen stärker und häufiger, das heißt, mit einer größeren Wahrscheinlichkeit, eine ausgeprägte frühe Toxikose in schwerer Form zu entwickeln.
  • Eine Frau fühlt sich sehr müde und will fast immer schlafen, weil der Körper mehrmals intensiver arbeiten muss.
  • Der Bauch sieht größer aus als die tatsächliche Periode, da die Gebärmutter schneller wächst als in der Einzelschwangerschaft.
  • Die Gewichtszunahme überschreitet die zulässigen Grenzwerte, und dies ist nicht auf Ernährung oder andere offensichtliche Ursachen zurückzuführen.

Noch einmal weisen wir darauf hin, dass diese Zeichen nur auf die Wahrscheinlichkeit einer Mehrlingsschwangerschaft hindeuten können, aber in keinem Fall ist dies eine Bestätigung.

Geburt bei Mehrlingsschwangerschaft

Bei Frauen mit Mehrlingsschwangerschaften sind Geburten in der Regel verfrüht: Babys kommen meist mit einem geringen Anteil an Frühgeborenen auf die Welt. Welche Art von Lieferung wird vor allem von der Präsentation von Babys abhängen. Wenn beide einen Kopf previa haben, sind natürliche Geburten völlig zulässig. In anderen Fällen entscheidet der Arzt, der die Frau beobachtet, alles.

Eine solche Mumie zeigt gewöhnlich eine schlechte Arbeitstätigkeit oder ist sehr geschwächt, und daher ist es oft notwendig, die Geburt zu stimulieren. Das Fruchtwasser zieht sich vorzeitig zurück und die Plazenta des zweiten Fötus wird im Voraus geschält. Oft hat der Fötus eine anormale Präsentation und hypotonische Blutung. Hier liegt eine große Verantwortung für Geburtshelfer und Gynäkologen.

Es wird in der Regel ein erwartungsvoller Umgang mit der Geburt empfohlen: Nachdem das erste Baby seine Nabelschnur herausgebracht und bearbeitet hat, wird die zweite geöffnet - aber nicht später als 10 Minuten später.

Allerdings sollten Sie keine Angst haben und Angst haben, wenn Sie mehrere Kinder auf einmal tragen: Mehr als 90% der Mehrlingsschwangerschaften treten praktisch ohne Komplikationen auf und werden sicher und glücklich gelöst. Komplikationen und Schwierigkeiten können und werden nicht unbedingt auftreten, und dies ist bei keiner schwangeren Frau versichert, egal wie viele Babys sie schlüpft.

Weiterlesen: